Was bedeutet Salz?

Der deutsche Begriff „Salz“ entstammt dem lateinischen Begriff „salarium“, der wiederum kommt ursprünglich von „Salus“, dem Namen für die römische Gottheit der Weisheit, die für das allgemeine Wachsen und Gedeihen zuständig war.

Die römischen Beamten erhielten für ihre Reisen eine Ration Salz, die ebenfalls „salaum“ hieß. Diese wurde später in geld umgewandelt. Daher kommt unser altertümlicher Ausdruck „Salär, was soviel wie Gehalt oder Lohn bedeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.