Wie das Salz ins Meer kam

Wie das Salz ins Meer kam. Lesen Sie das Asiatische Märchen vom Salz.

Das Zustandekommen des Salzwassers wird in diesem Asiatischen Märchen vom Salz sehr anschaulich erklärt.

Das Märchen vom Salz

Es war einmal vor langer, langer Zeit, da lebten in einem kleinen Fischerdorf zwei Brüder. Sie waren einander sehr verschieden.

Der Ältere hieß Chen und war ein böser und habgieriger Mensch, nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht. Sein jüngerer Brüder Lin dagegen war ein mutiger und sehr fleißiger Fischer.

Jeden Morgen fuhr der fleißige Lin mit seinem Boot hinaus aufs Meer zum Fischen. Doch seine Fischernetze waren sehr alt und er besaß kein Geld, um sich Neue zu kaufen. Sobald sich Fische darin verfingen, zerrissen seine Netze und nicht selten verlor er den gesamten Fang. So lief es eine ganze Weile.

Schließlich war Lin so verzweifelt, dass er nicht mehr richtig schlafen konnte. Eines Nachts wältze er sich wie häufig schlaflos im Bett, da erschien ihm ein alter Mann: „Lin..“, sagte er „…Du hast Geduld und Mut bewiesen. Zur Belohnung schenke ich dir diesen Krug. Gib Acht auf Deine Worte, sprach der Alte. Du musst sagen:„Krug gib Salz!“ Dann füllt er sich mit Salz. Wenn Du genug hast, sprich : „Halt ein, hab Dank!“- denke immer an diese Worte.“

Lin bedankte sich und nahm den kostbaren Krug an sich. Er tat, wie ihm gesagt. Jeden Tag besprach er von nun an den Zauberkrug und dieser füllte sich mit Salz so oft er wollte. Lin verkaufte es und wurde reich.

Vom Neid getrieben beobachtete Chen das Treiben. Er gönnte seinem Bruder Lin dieses Glück nicht. Eines Tages stahl er den Krug, sprach die Zauberformel und fuhr mit seinem Boot aufs Meer hinaus. Der Krug hörte jedoch nicht auf zu fließen. Das Boot füllt sich mit Salz und wurde immer schwerer. Chen bemerkte dies und schrie er in höchster Not zu Hilfe. Er fluchte und bettelte, aber es half nicht. Schließlich versank er mit dem Boot im Meer, denn er kannte nur den ersten Teil der Zauberformel.

Seit diesem Tage liegt der Krug auf dem Meeresgrund und macht das Wasser salzig.

(Asiatisches Märchen vom Salz)

Warum das Wasser wirklich salzig ist und welche Gewässer, welchen Grad an Salinität aufweisen erfahren Sie in unserem Artikel zur Salinität – Salzgehalt von Gewässern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.