Sole

Sole wird wegen der Kraft des Salzes eine heilende Wirkung zugesprochen. Sie ist ein beliebter Bestandteil vieler Gewsundheitsanwendungen zur Behandlung von Krankheiten und Beschwerden.

Aus medizinischer Sicht ist eine Sole ein Salz-Wasser-Gemisch mit einem Salzgehalt zwischen 1,5 und 6 Prozent. Sole ist eine Art Kochsalzlösung.

Häufig werden Solen zur Behandlung von Hautkrankheiten, Allergien, Schlafstörungen, Erkältungskrankheiten, Verdauungsbeschwerden, Konzentrationsschwäche, Stoffwechselproblemen und urologischen Erkrankungen eingesetzt.

Diese Behandlungen erfolgen in Thermalbädern in Form von Solebädern, Spülungen, Sole-Inhalationen, Soleeinreibungen, Sole-Wickeln, Trinkkuren oder Tinkturen.

Als Basis der Sole-Lösungen dient idealer Weise Kristallsalz, welches laut gängiger Meinungen eine optimale Heilkraft besitzt. Nichtsdestotrotz sind die Anwendungen ebenfalls mit handelsüblichem Salz  durchführbar. Kristallsalz ist in jeder Apotheke erhältlich.

Sole selber machen – so geht’s

 Zutaten

  • Glasgefäß mit Verschluss
  • 500 Gramm Salz (Kristallsalz, Meersalz, Speisesalz)
  • Stilles Wasser oder Leitungswasser

Zubereitung

Füllen Sie das Glas zu 1/3 mit Salz und daraufhin zu 2/3 mit Wasser. Hierbei können Sie wählen ob Sie Leitungswasser oder handelsübliches „Stilles Wasser“ benutzen. Anschließend verschließen Sie das Glas fest, schütteln es und lassen das Salzwasser-Gemisch für circa 90 Minuten ziehen. Nach dieser Wartezeit ist der optimale Sättigungsgrad der Sole erreicht. Sie können das Glas mit den Salzkristallen solange mit Wasser anfüllen, wie Kristalle im Glas sichtbar sind. Haben sich die Kristalle vollständig aufgelöst, starten Sie die Rezeptur von Neuem.

Tipp

Erneuern Sie die Sole alle 1-2 Wochen, da keine Konservierungsstoffe, zur Sicherung der Haltbarkeit, enthalten sind.

Sole – Anwendung und Wirkung

Anwendung

Diese Sole kann anschließend für die gewünschte Anwendungsform eingesetzt werden.

Wirkung

Die medizinische Wirkung bei Hautkrankheiten ist unbestritten, wohingegen die Wirksamkeit in anderen Anwendungsgebiete in Frage gestellt wird.


Hinweis: Verwenden Sie die Information von www.salz247.de nicht als alleinige Grundlage für gesundheitsbezogene Entscheidungen. Die Informationen dieser Internetseite sind zwar sorgfältig geprüft, dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Fragen Sie bei gesundheitlichen Beschwerden Ihren Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker oder Apotheker und nehmen Sie Medikament nur in Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein.

Kommentar verfassen